Zimtsterne Rezept Low Carb

Zimtsterne – Weihnachtsbäckerei Low Carb Rezept

Warum nicht Zimtsterne Low Carb backen? Hab ich mich auch gefragt und ans Werk gemacht. Herausgekommen ist ein Teig, der sich super verarbeiten lässt.
Das Gute an Zimtsternen ist, dass sie so süß sind, dass man davon gar nicht zu viele essen kann.
Von diesen schaffe ich maximal 3 Stück und dazu eine große Tasse Kaffee.
Neben Low Carb also sehr förderlich, für die Diät.
Davon abgesehen, ich muss es erwähnen, wenn man zu viel Erythrit verspeist, hat es eine abführende Wirkung.

Adventszeit ist Fastenzeit

Ja, das ist tatsächlich so, wenn man sich die Geschichte dazu heranzieht. Die ersten Stollen wurden im Jahre 1330 schriftlich erwähnt, also vor knapp 700 Jahren.
Damals zählte noch der Gedanke des katholischen Adventsfastens und die Verwendung von Butter war durch den Papst verboten.
Daher waren die ersten Stollen sehr wahrscheinlich recht trockene Angelegenheiten, die nur aus Wasser, Mehl, Hefe und etwas Öl bestanden.

Zimtsterne Rezept Low Carb

Von Zimtsternen zu Zimtsternen Low Carb

Zimtsterne symbolisieren sehr wahrscheinlich den Stern von Bethlehem. Nachzulesen ist, dass sie 1538 von Kardinal Lorenzo Campeggio in Auftrag gegeben, dem deutschen Kaiser Karl V. bei einem Besuch serviert wurden. Da Zimt zu dieser Zeit den meisten unbekannt war, vor allem unbezahlbar, dauerte es aber noch 200 Jahre, bis die Zimtsterne in deutschen Backbüchern zu finden waren. Der Zusammenhang von Bethlehem und Sternen lässt zumindest die Vermutung nahe, warum es die Zimtsterne zu einem der bekanntesten Weihnachtsgebäcke geschafft haben.

So gesehen betrachtet, passen die Zimtsterne Low Carb also gut in die katholische Tradition des Adventfastens.
Was ich aber auch wichtig finde ist, dass sie in dieser meist hektischen Zeit – warum gibt es eigentlich kein Advents-Shopping Fasten? – schnell und einfach zubereitet werden können, sieht man mal von der Zeit ab, die sie trocknen müssen.

Jetzt Xanthan zum Low Carb Backen bei Amazon kaufen*

Benötigte Arbeitsgeräte und Material

Blitzhacker
Schalen für die Zutaten
Rührschüssel
Handmixgerät
Frischhaltefolie
Schere
3 Blatt Backpapier
1 Backblech
Nudelholz
Backpinsel

Zimtsterne Rezept Low Carb

Zimtsterne – Weihnachtsrezept Low Carb

Klassische Zimtsterne in der Low Carb Variante.
Vorbereitungszeit 8 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gesamtzeit 1 d 28 Min.
Portionen 20 Sterne
Kalorien 61 kcal

Zutaten
  

  • 200 g Erythrit
  • 2 Eiweiß M
  • 200 g blanchierte, gemahlene Mandeln
  • 1,5 g Xanthan oder Johannisbrotkernmehl
  • 1-2 TL Zimtpulver
  • 2 TL Zitronensaft

Anleitungen
 

  • Das Erythrit im Blitzhacker pulverisieren.
    Zimtsterne Rezept Low Carb
  • Eiweiße in eine hohe Rührschüssel geben und mit den Rührbesen des Handrührgerätes schaumig rühren.
    Zimtsterne Rezept Low Carb
  • Erythrit-Pulver dazu geben und in ca. 1 Min. steif aufschlagen. Von der Masse 3 EL abnehmen und für die Glasur beiseite stellen.
    Zimtsterne Rezept Low Carb
  • Mandeln, Xanthan und Zimt dazu geben und alles schnell zu einem Teig verrühren. So lange mit dem Handmixer rühren, bis sich alles verbunden hat. Teig dann mit den Händen zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und für 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
    Zimtsterne Rezept Low Carb
  • Den Teig zwischen 2 Blatt Backpapier 1 cm dick ausrollen. Nicht dünner, eher etwas dicker. Zu dünne Zimtsterne werden trocken und hart.
    Zimtsterne Rezept Low Carb
  • Ein Backblech mit Backpapier belegen. Sterne ausstechen und auf das Backblech legen.
    Zimtsterne Rezept Low Carb
  • Den beiseite gestellten Eischnee mit 2 TL Zitronensaft glatt rühren. Jeden Stern mit der Eiweißglasur einpinseln und über Nacht bei Raumtemperatur trocknen lassen.
    Zimtsterne Rezept Low Carb
  • Den Backofen auf 160 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die Zimtsterne im Ofen (Mitte) für ca. 7-8 Minuten backen. Die Sterne sollen Innen noch weich sein, die Oberfläche soll weiß bleiben. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
    Zimtsterne Rezept Low Carb

*Ich möchte nicht verschweigen, dass ich eine Provision erhalte, wenn du das Xanthan bei Amazon kaufst. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten, hilfst mir aber dabei, die Windeln für meine Tochter zu finanzieren.
Vielen Dank dafür!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating